agb

allegemeine geschäftsbedingungen

Wir freuen uns sehr darüber dich bei der Suche nach deinem Hochzeitskleid beraten zu dürfen. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, dass du dich gut und ehrlich beraten fühlst. Um dir entsprechende Sicherheit zu geben bitten wir dich darum unsere AGB’s zu lesen.
 

Anprobe & Terminvergabe

Für deinen Termin zur Anprobe für Brautkleider nehmen wir uns 90 Minuten Zeit für dich. Diese Termine sind mit einer Pauschale von 40 Euro zu entgelten. Selbstverständlich wird der Betrag beim Kauf eines Kleides verrechnet.

Solltest du dich bei der ersten Anprobe zwischen zwei Kleidern nicht entschieden haben können, kannst du kostenfrei einen weiteren Termin für 30 Minuten bei uns vereinbaren.

Für einen Termin zur Anprobe der Wickelkleider für Brautjungfern nehmen wir uns 60 Minuten Zeit für dich und deine Begleiterinnen. Dieser Termin ist kostenfrei.

Ein Termin für Accessoires ist ebenfalls kostenfrei und du hast hierfür 60 Minuten Zeit bei uns.

Termine bei unserer empfohlenen Schneiderin werden direkt mir dieser vereinbart und finden in Ihrem Atelier, welches sich in unseren Räumlichkeiten befindet, statt.

Gebuchte Termine sind verbindlich. Wird der Termin nicht innerhalb von 48 Stunden schriftlich oder mündlich angesagt, ist die Pauschale vollständig zu bezahlen.

Preisgestaltung

Da die Preise der Kleider von unseren Designern vorgegeben werden ist es uns nicht möglich dir Nachlässe zu geben. Änderungen, die an deinem Kleid vorgenommen werden müssen sind nicht in die Preise einkalkuliert. Diese Kosten sind separat einzuplanen. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Der Kaufpreis des Kleides teilt sich wie folgt auf: bei verbindlichem Kauf zahlst du 50 Prozent des Rechnungsbetrages an, damit wir das Kleid für dich beim Designer bestellen können. Bei deinem zweiten Termin, entweder zur Abholung oder zum Abstecken mit der Schneiderin, sind die restlichen 50 Prozent zu bezahlen. Dies kannst du gerne per EC Karte oder in bar machen.

Der Termin zur zweiten Anprobe erfolgt nachdem das Kleid bei uns eingetroffen ist. Nach dessen Eintreffen werden wir dich schnellst möglich zur Vereinbarung des Termins kontaktieren.  Du kannst dann die Entscheidung treffen, wie in unseren FAQs beschrieben, ob du mit unserer empfohlenen Schneiderin arbeiten möchtest.

Dein Rücktrittsrecht

Nach unserem schriftlichen oder mündlichen Vertragsabschluss kannst du von unserem Vertrag nicht mehr zurücktreten. Da die Kleider nach Abschluss des Vertrages von Designer produziert werden, ist auch für uns eine Stornierung nicht mehr möglich.

Sollten sich deine Lebensumstände verändern, wie der Ausfall deines Hochzeitstermins, eine Schwangerschaft, oder das Verändern deiner Konfektionsgröße, fällt dies in deinen alleinigen Risikobereich, und deine Verpflichtungen des Kaufvertrages bleiben bestehen.

Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Es gibt keine mündlichen Nebenabreden.

Sondervereinbarungen müssen ergänzend zu diesen AGBs, zwischen Träumewerk GbR und der Braut schriftlich festgehalten werden.